Mannschaften

Maxi-Tennis

Spielberechtigung: Kinder im Alter bis 8 Jahre.

Gespielt wird hier auf einem verkürzten Tennisfeld (3/4 Feld).

4 Mannschaften bilden eine Gruppe und jede Mannschaft hat einmal Heimrecht. An 4 Spieltagen nehmen jeweils 4 Mannschaften teil, wobei jeweils 4 Spieler/innen zum Einzel antreten. Außerdem werden jeweils 2 Doppel aufgestellt.

Es werden 2 Gewinnsätze bis 9 gespielt  (Zählweise vergleichbar wie beim Tischtennis).

Gespielt werden von jedem Kind mindestens 2 Einzel und 1 Doppel. Für jeden Sieg gibt es einen Punkt. Tagessieger ist die Mannschaft mit den meisten Siegen. Bei Gleichstand werden die gewonnenen Sätze herangezogen.

Der Tagessieger erhält 4 Punkte, der Zweite 3 Punkte, der Dritte 2 Punkte und der Vierte 1 Punkt. Aus den an den einzelnen Spieltagen erreichten Punkten wird dann der Gesamtsieger ermittelt.

Kleinfeldwettbewerb

Spielberechtigung: Kinder im Alter bis 10 Jahre.

Ziel ist es, den Vereinen und Kindern frühzeitig die Möglichkeit zu bieten, erste Erfahrungen in kindgerechten Turnieren zu sammeln.

5 Mannschaften bilden eine Gruppe und jede Mannschaft hat einmal Heimrecht. An 5 Spieltagen nehmen jeweils 4 Mannschaften teil (1 Mannschaft setzt aus), wobei jeweils 4 Spieler/innen zum Einzel antreten. Außerdem werden jeweils 2 Doppel aufgestellt.

Es werden 2 Gewinnsätze bis 9 gespielt  (Zählweise vergleichbar wie beim Tischtennis).

Gespielt werden von jedem Kind 3 Einzel und 1 Doppel. Für jeden Sieg gibt es einen Punkt. Tagessieger ist die Mannschaft mit den meisten Siegen. Bei Gleichstand werden die gewonnenen Sätze herangezogen.

Der Tagessieger erhält 4 Punkte, der Zweite 3 Punkte, der Dritte 2 Punkte und der Vierte 1 Punkt.

Der Gruppensieger bestreitet das Endspiel, wo dann gegen die anderen Gruppensieger gespielt wird.

U12 Knaben:

Die Kinder spielen auf dem Großfeld, es wird nicht mehr nach Zeit, sondern nach Gewinnsätzen gespielt. Als Mannschaftswettbewerb erlernen die Kinder Teamgeist und das Verhalten in der Gruppe kennen. Im Spiel können die Kinder das im Training Erlernte umsetzen und ausprobieren.
Spielberechtigung: Kinder im Alter bis 12 Jahre.

U15 Mädchen und Knaben:

Die Kinder spielen auf dem Großfeld, es wird nicht mehr nach Zeit, sondern nach Gewinnsätzen gespielt. Als Mannschaftswettbewerb erlernen die Kinder Teamgeist und das Verhalten in der Gruppe kennen. Im Spiel können die Kinder das im Training Erlernte umsetzen und ausprobieren.

Spielberechtigung: Kinder im Alter bis 15 Jahre.

Junioren 18:

Spielberechtigung: Kinder im Alter bis 18 Jahre.

Weitere Informationen

Hier können Sie sich die aktuellen Regelungen des TVM ansehen.

Hier gibt es Informationen zu unseren Regeln für Forderungsspiele.

Aufstellung, Tabellen, Ansprechpartner, Spieltermine (über die Seite des TVM: tvm.promeden.de)

Hinweis: Falls nicht die korrekte Saison angezeigt wird, diese bitte im Fenster oben rechts auswählen.